NOCH FRAGEN?

ANTWORTEN ZU RIDELINK

INSTALLATION RIDELINK WINGMAN IN 5MiN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wir haben Dir hier die meisten Fragen zum WingMan zusammengestellt. Du findest viele Informationen auch auf unserem Youtube Kanal. Wir informieren über Updates für die App und den WingMan regelmäßig in unseren News Bereich oder per E-Mai.
Der WingMan wird mit einer Software ausgeliefert, die einen WiFi Hotspot zur Einrichtung und zum Auslesen von Daten anbietet. Der Hotspot hat aber keinen Internetzugang, sodass Android Telefone mit der Auslieferungssoftware nicht den kompletten Funktionsumfang nutzen können. Daher wird mit der FW Version 0.10.3 und später ein zuästzlicher WiFi Zugang, WiFi Direct speziell für Android angeboten. Grundsätzlich ändert sich dadurch die Art und Weise wie Android Telefone mit dem WingMan kommunizieren können.

Durch den Wechsel von WiFi zu WiFi Direct verändert sich der Namen des WLANs (SSID):
Früher: WLAN_OTPXXXXX
Aktuell: DIRECT-OTPXXXX

Die Passwörter für das WLAN behält seine Gültigkeit. Das WiFi Direct hat kein Passwort.
Der WingMan kann sehr einfach mit den aktuellen Telefonen von Apple installiert werden. Zur Einrichtung des WingMans muss man gutes Internet über das Telefon verfügen, das heimische WLAN reicht nicht aus. Folge den Einrichtungsschritten, die Dir die App vorgibt. Während der Installation muss Du Dich mit dem WLAN des WingMans verbinden. Die WLAN Einstellungen zeigt Dir die App an oder Du kannst diese vom Gehäuse des WingMans ablesen. Nach erfolgreicher Einrichtung kannst Du die Live Daten sehen, den eCall einrichten oder den WingMan erneut kalibrieren.
recor
Durch den Wechsel von WiFi zu WiFi Direct verändert sich der Namen des WLANs (SSID):
Früher: WLAN_OTPXXXXX
Aktuell: DIRECT-OTPXXXX

Die Passwörter für das WLAN behält seine Gültigkeit. Das WiFi Direct hat kein Passwort.
Der WingMan kann sehr einfach mit den aktuellen Telefonen von Android installiert werden. Zur Einrichtung des WingMans muss man gutes Internet über das Telefon verfügen, das heimische WLAN reicht nicht aus. Folge den Einrichtungsschritten, die Dir die App vorgibt. Während der Installation muss Du Dich mit dem WLAN des WingMans verbinden und abschließend trennen. Die WLAN Einstellungen zeigt Dir die App an oder Du kannst diese vom Gehäuse des WingMans ablesen. Nach erfolgreicher Einrichtung kannst Du die Live Daten sehen, den eCall einrichten oder den WingMan erneut kalibrieren.

Durch den Wechsel von WiFi zu WiFi Direct verändert sich der Namen des WLANs (SSID):
Früher: WLAN_OTPXXXXX
Aktuell: DIRECT-OTPXXXX

Die Passwörter für das WLAN behält seine Gültigkeit. Das WiFi Direct hat kein Passwort.
Wir entwickeln ständig die Firmware auf dem WingMan weiter. Daher kommt es immer wieder zu Firmwate Updates für den WingMan. Du kannst das Firmwate Update einfach über Deine RideLink App durchführen, Du musst allerdings Zugriff auf Deinen WingMan haben. Der Firmware Update Prozess braucht zum Einen Internet über Dein Smartphone sowie Zugriff auf das WLAN vom WingMan. Der Prozess ist für IOS und Android leicht unterschiedlich. Folge bitte exakt den Schritten in der App, um das Update durchzuführen. Prüfe bitte vorab immer, ob Du die aktuellste Version der App aus dem jeweiligen Appstore heruntergeladen hast.

Update IOS
  • Wecke den WingMan auf (beide LED leuchten)
  • Verbinde Dich mit dem WLAN des WingMans
  • Starte den Firmware Update Prozess
  • Nach Abschluss prüfe in den WingMan Details Firmware Version
Update Android
  • Wecke den WingMan auf (beide LED leuchten)
  • Starte den Firmware Update Prozess
  • Verbinde Dich mit dem WLAN des WingMans
  • Führe den Firmware Update Prozess durch
  • Trenne Dich vom WLAN des WingMans
  • Nach Abschluss prüfe in den WingMan Details Firmware Version
Leider gar nicht! Tools wie Norton überwachen die Kommunikation auf dem WLAN und dem Internet. Diese Tools sind eigentlich sowas wie die private NSA und zeichnen diese Daten auf. Leider unterbinden diese Tools die Kommunikation mit dem WingMan und das Setup schlägt fehl. Bitte schalte zur Installation dieses Tool aus oder erlaube die Kommunikation zum WingMan.
Wir haben ein kleines Video für Euch, dass die Installation mit einem Tool wie VPN
RideLink funktioniert mit jedem Motorrad, das eine 12 V Batterie hat. Zum festen Anschließen an die Motorradbatterie liefern wir spezielle Kabel und Kleber mit. Zusätzlich gibt es für Motorräder die nach 2006 hergestellt wurden, die Möglichkeit das RideLink Modul mit der ECU über den CAN Bus zu verbinden. Dazu gibt es für jedes Motorrad ein spezielles Kabel.
Das eCall Feature des RideLink Moduls nutzt die Daten des integrierten Gyrometers und Accelerometers, um Unfälle auf der Basis von verschiedenen Unfallszenarien zu erkennen. Identifiziert das RideLink Modul einen Unfall, wird Dein Standort automatisch an die nächste Notrufzentrale gesendet und Hilfe angefordert. Zeitgleich versucht Dich die Zentrale auf Deinem Handy anzurufen, damit diese, wenn Du Dein Handy dabei hast und ansprechbar bist, noch mehr Informationen über den Unfall erhalten kann.
Das eCall Feature des RideLink Moduls kann in der RideLink App schnell deaktiviert werden. Diese Deaktivierung bezieht sich auf das Abschalten des Features, so dass ein automatischer Notruf gar nicht erst abgesetzt wird, sollte es zu einem Unfall kommen.
Natürlich kannst Du auch im Falle eines ausgelösten eCalls diesen noch abbrechen. Bei einem aktiven Notruf öffnet sich automatisch der eCall Screen auf deinem Handy mit einem Button zum Abbruch des Notrufs. Zusätzlich kannst Du bescheid geben, wenn die Notrufzentrale Dich anruft, um mehr Informationen zu erhalten, dass keine Hilfe benötigt wird.
Dank der vielen absolvierten Tests bevor das RideLink Modul in den Verkauf gegangen ist, sind wir uns sicher, dass Fehlalarme eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit haben.
Das eCall Feature des RideLink Moduls funktioniert in diesen Ländern. Weitere Informationen findest Du hier: Abdeckung eCall
Du kannst die Diebstahlmelder Funktion einfach in der App mit nur einem Klick aktivieren. Berührt jemand Dein Motorrad, löst das RideLink Modul einen stillen Alarm aus. Das bedeutet, dass Du direkt einen Benachrichtugung auf Dein Handy erhälst und reagieren kannst. Natürlich kannst Du auch jederzeit sehen, wo sich Dein Bike befindet und so einen Diebstahl, den Du nicht verhinden konntest, weiterhin verfolgen.
Das RideLink Modul wird entweder direkt an die Motorradbatterie angeschlossen oder an die Zündungsklemme. Wird das Motorrad gefahren, musst Du Dir keine Gedanken über die Belastung der Batterie machen. Ist der Motor deines Motorrads aus, ist es wichtig, die Spannung der Batterie im Auge zu behalten. Das RideLink Modul verbraucht nur wenig Strom im Standby, aber je nach Batterie ist nach 4-8 Wochen die Spannung nicht mehr aussreichend.
RideLink zeichnet Deine Fahrdaten kontinuierlich auf, um Dir im Anschluss einen Überblick über Deine Fahrweise zu geben. Deine Position, Deine Geschwindigkeit, Deine Schräglage und Deine Beschleunigung während Deiner Fahrten werden erfasst. Wenn du Dein Motorrad zusätzlich mit RideLink über die ECU verbunden hast, zeichnen wir noch weitere Daten auf, wie z.B. die Drehzahl und den Gang, um Deine Motorradfahrt zu analysieren. So kannst Du Dich immer weiter verbessern.
Um den Reifendruck Deines Motorrads im Auge zu behalten, brauchst Du ein TPMS System auf Bluetooth Basis, welches Du ganz einfach im Internet bestellen kannst. Das TPMS System kannst Du direkt mit der RideLink App verbinden und sofort werden Dir Reifendruck und Reifentemperatur angezeigt. Die Funktion wird in der App im Sommer 2022 angeboten.
Das RideLink Modul wird entweder an die Zündungsklemme (Klemme 15) oder direkt an die Motorradbatterie angeschlossen. Wichtig ist, dass das Modul fest mit dem Motorrad verbunden ist und sich nicht während der Fahrt hin und her bewegt. Dafür liefern wir Dir einen 3M Klettstreifen, zwei Kabelbinder und zwei Klettstreifen mit. So solltest Du Dein RideLink Modul an jedem Motorrad Model befestigen können.

Spezifikationen

Wir informieren hier Euch über die kommenden Funktionen für RideLink.
Solltet ihr eine Funktion schmerzhaft vermissen, könnt ihr uns per E-Mail oder Formular einen Hinweis geben.

Kommende Funktionen

Wir informieren hier Euch über die kommenden Funktionen für RideLink.
Solltet ihr eine Funktion schmerzhaft vermissen, könnt ihr uns per E-Mail oder Formular einen Hinweis geben.

Update vom 19.05.2022

Kunden Ideen

  • GPX/CSV Export eines Rides
  • Ride/Tour umbennen
  • Rides trennen/zusammenfügen
  • Verschiedene Warnmeldungen / SMS für Diebstahl
  • Trennen/Zusammenführen von Rides
  • Erweiterte WingMan Settings (Sleeptimer, Sensitivität)
  • WingMan Setup over the Air

Juni 2022

  • Einbindung TPMS in App
  • Gruppenmanagement
  • Stromspar Adapter
  • Detaillierte Rides Darstellung
  • Neue Gruppennavigation
  • Erweitere Informationen WingMan
  • Fehlerhandling WingMan Secret

Mai 2022

  • Fehler im Dashboard für OBD Anzeige
  • Diebstahlmeldung in MEZ anstatt UTC
  • Feed Notifikation für Batteriestatus
  • Feed Notifikation für Communitxy
  • Fehler in der Routenerstellung
  • Freemium & Premium Modell für IOS & Android
  • Fehler Android Tracking im Background (0.14.0)
  • Nachrichten Center in Android (0.14.0)
  • History von Diebstahl, E-Call in Android (0.14.0)
  • Erweiterte LiveMap mit Live Kunden in IOS (0.9.3) & Android (0.13.0)

Umgesetzte Funktionen

Und das haben wir alles schon geschafft!
Wir haben viel im Hintergrund letztes Jahr gewerkelt und nun kommen die Funktionen langsam bei Euch an.

April 2022

  • LiveMap für Motorrad und Kunden in IOS (0.9.2) & Android (0.12.0)
  • User suchen und finden in IOS (0.9.2) & Android (0.12.0)
  • Öffentliches Profil in IOS (0.9.2) & Android (0.12.0)
  • History von Diebstahl, E-Call in IOS (0.9.1)
  • Nachrichten Center in IOS (0.9.1)
  • Upgrade Backend, Performance Verbesserung

März 2022

  • Privates Profil editieren in IOS (0.8.4)
  • Neue Navigation Basis Mapbox für Android (0.10.0)
  • Neue Firmware für WingMan mit WiFi Direct (0.10.4)
  • Navigation Update für IOS (0.8.3)
  • WiFi Direct Support für Android (0.9.0) & IOS Telefone (0.8.2)
  • Schnellere Darstellung der Ride Details (Backend)

Feb 2022

  • Diebstahlmeldung mit Datum & Uhrzeit
  • Neue Navigation Basis Mapbox für IOS (0.8.1)

Jan 2022

  • Neue Firmware für WingMan mit Extended OBD Support (0.9.8)
  • Tourenfahrer Artikel Integration
  • Tourenfahrer Routen Integration
  • Privates Profil editieren in Android

WingMan Funktionen

Wir planen auch weitere Funktionen auf dem WingMan. Neben Verbesserung der Software planen wir aber auch neue Features.

Update vom 19.05.2022

Mai 2022

  • K-Line Unterstützung physisch
  • K-Line Unterstützung Software
  • Power Saver
  • Remote Update Firmware Software
  • Remote Update Adapter Konfiguration
  • Erweiterung LED Informationen
  • ELM327 Support

VEREINBARE EINEN SUPPORT TERMIN

SCHREIBE UNS EINE E-MAIL