FAQ - WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST

PLUG AND RIDE

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

RideLink funktioniert mit jedem Motorrad, das eine 12 V Batterie hat. RideLink wird einfach an die Batterie angeschlossen und mit dem Motorrad fest verbunden (spezielle Verbinder liegen bei). RideLink kann aber noch mehr. Wenn dein Motorrad nach 2006 hergestellt wurde, dann kannst du RideLink mit der ECU über den CAN Bus verbinden. Dazu gibt es für jedes Motorrad ein spezielles Kabel. Gib bei der Bestellung einfach deinen Motorradtyp an, dann bekommst du das passende Kabel dazu!
Der RideLink Dongle hat mehrere Sensoren, die einen Unfall erkennen können. Identifiziert der RideLink Dongle einen solchen Vorfall, wird umgehend ein Unfallmeldezentrum über deinen Standort informiert. Die Zentrale versucht dich auf deiner Handynummer anzurufen und schickt gleichzeitig einen Rettungswagen an deine Position. Damit wir dich erreichen können, solltest du deine Handynummer angeben.
RideLink hat dich für 12 Monate gegen Pannen in ganz Europa versichert. Dieser Schutz gilt für dein registriertes Motorrad und deinen Sozius, wenn du einen dabeihast. Im Notfall drückst du einfach den Pannendienstbutton in der App und wirst automatisch mit der Zentrale verbunden. Die helfen dir weiter, entweder mit einem Abschleppdienst, einem Ersatzmotorrad oder einer Übernachtung mit Rücktransport. Die genaue Vorgehensweise hängt immer vom Einzelfall ab. Du besprichst sie direkt mit unserem Partner.
RideLink bietet dir einen stillen Alarm an, der anschlägt, wenn jemand dein Motorrad berührt. Du bekommst eine Nachricht auf dein Smartphone und kannst dich sofort über den aktuellen Status informieren. Damit du immer genug Batterie-Power hast, messen wir die ganze Zeit die Spannung. Sollte diese zu schwach sein, schalten wir uns ab! Darüber wirst du sofort informiert.
RideLink zeichnet deine Fahrdaten kontinuierlich auf, um dir im Anschluss einen Überblick über deine Fahrweise zu geben. RideLink erfasst deine Position, deine Geschwindigkeit, die Schräglage deines Motorrades und die Beschleunigung. Wenn du dein Motorrad zusätzlich mit RideLink über die ECU verbunden hast, zeichnen wir auch Drehzahl, Gang und weitere Daten auf, um dein Fahrerlebnis zu analysieren. So kannst du dich immer weiter verbessern.
RideLink arbeitet mit einem TPMS System auf Basis von Bluetooth. Dieses TPMS kannst du ganz einfach im Internet bestellen, wir werden es bald auch als direktes Zubehör anbieten. Du verbindest das TPMS mit RideLink und sofort werden dir dein Reifendruck und die Reifentemperatur angezeigt.

KONTAKT - NOCH FRAGEN OFFEN?