Testride Flughafen Griesheim gemeinsam mit der TU Darsmatdt

2021-08-04

RideLink Image

RideLink Logo
Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt Zusammen mit der TU Darmstadt arbeiten wir auch weiter an der Entwicklung des WingMan und den App-Funktionen. Unserer Vision, das Motorradfahren sicherer zu machen, kommen wir mit dieser spannenden Kooperation einen riesen Schritt näher. Jährlich gibt es ca. 30.000 Motorradunfälle in Deutschland. 1/3 davon ist im Fahrfehler des Motorradfahrers begründet, also eigenverschuldet. RideLink’s Passion ist es, sowohl die aktive als auch die passive Fahrsicherheit für Biker zu erhöhen. Der aktive Fahrassistent soll Motorradfahrern helfen, besser und vorausschauender zu fahren. Eine KI-basierte Technologie soll die individuelle Fahrleistung aufnehmen, bewerten und den Fahrer bei der Verbesserung eines sicheren Fahrstils unterstützen und damit die Anzahl der Unfälle reduzieren. Die Zusammenarbeit mit der TU-Darmstadt hilft uns dabei, die hierfür relevanten Daten zu sammeln, auszuwerten und unser Produkt dahingehend zu verbessern und immer weiter auszufeilen. Der nächste Test ist bereits für den 19. Juli vorgesehen und wir freuen uns, dazu demnächst mehr zu berichten.