Pressemitteilung: RideLink

2021-01-22

RideLink Image

RideLink Logo

Pressemitteilung RideLink

2017 entstand im Herzen von Europa eine Idee, die das Motoradfahren revolutionieren sollte. Unser Gründer Stephan Kaufmann, wollte ein Produkt entwickeln, das die Vorzüge der Digitalisierung nutzt, um Besitzern von Motorrädern einen maximalen Mehrwert in Punkto Fahrspaß und Sicherheit zu bieten. Diese Idee manifestierte sich in einer Produktvision für ein Gerät, das diesen Anspruch mit einer einfachen Nutzbarkeit für Endkunden erfüllen sollte.

Zwei Jahre später, mit einem serienreifen Prototyp und finanzieller Unterstützung von der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA, gründete Stephan Kaufmann das Unternehmen RideLink, dort wo die erste Idee entstand und wo RideLink auch heute noch Zuhause ist - Frankfurt am Main.

Ähnlich wie die eigne Heimatstadt ist auch RideLink heute ein Schmelztiegel für unterschiedlichste Charaktere mit verschiedensten Expertisen. Eins verbindet sie jedoch alle: Der unumstößliche Wille mehr als nur ein Produkt zu schaffen. Aus der anfänglichen Idee eines nützlichen Produkts, hat sich eine Philosophie kristallisiert, hinter die sich heute selbst Talente aus dem Team stellen, die bisher nur wenig mit dem Thema Motoradfahren zu tun hatten. Eine Philosophie, die diese Personen sogar zu der Entscheidung gebracht hat, selbst die Freude des Motoradfahrens für sich zu entdecken. Gleichzeitig überzeugte dieses Leitbild auch erfahrene Motoradliebhaber die heute Teil der RideLink-Familie sind.

Gemeinsam haben die Menschen hinter RideLink, der allgegenwärtigen Philosophie im Start-Up einen Namen gegeben. Besser noch, sie haben denen die es verkörpern, einen Titel verliehen. Die TrueRider. TrueRider gehören zu RideLink und RideLink gehört den TrueRidern. Mit diesem Grundsatz verspricht RideLink den eigenen Kunden, ihnen mit all ihrem Wissen und Anstrengungen, dabei zu helfen die Motoradfahrt besser und sicherer zu machen. Die Philosophie des TrueRiders ist dabei der Schlüssel zu diesem Versprechen, denn möchte man die Welt verbessern fängt man am besten bei sich selbst an. Deshalb ist es auch nur logisch, dass jeder der offen für RideLink‘s Ansatz der Selbstoptimierung ist, auch gleichzeitig Teil der TrueRider-Familie wird.

Gemeinsam mit Motorradfahrern will RideLink ein neues Verständnis darüber formen was Motoradfahren wirklich bedeutet. Sie wollen in den nächsten Jahren erst Deutschland und danach Europa aus seinem Herzen heraus, mit Charme, Schirm und Integralhelm erobern. Immer verbunden mit dem Ziel Motorradfahrern freudvoller und sicherer zu machen.



Download Presse Kit